Polizei stellt Dieb auf Münchenstraße

Braunschweig Auf frischer Tat hat die Polizei nach eigenen Angaben am Freitag gegen 1 Uhr einen Dieb auf der Münchenstraße gestellt. Ein Streifenbesatzung hatte ein herrenloses Rad am umzäunten Gelände eines Einkaufsmarkts bemerkt. An dieser Stelle war der Zaun offensichtlich geöffnet worden. Schließlich trafen die Polizisten auf einen alkoholisierten 45-Jährigen. Er gab an, so die Polizei, gerade zwei Männer auf dem Gelände des Einkaufsmarktes gesehen zu haben, denen er gefolgt sei, während er den Notruf gewählt habe. Der Mann bestätigte, dass das Fahrrad seins sei. Eine Erklärung für die neuwertigen Blumenkästen, die sich auf seinem Gepäckträger befanden und die auch im Außenbereich des Marktes zu finden waren, wusste er keine plausible Antwort. Es wird wegen des Verdachts des Diebstahls ermittelt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha