Untersuchungshaft für mutmaßlichen Drogenhändler

Braunschweig Die Polizei hat am Dienstag einen Braunschweiger Drogenhändler vorläufig festgenommen. Er war im Juni beim Verkauf von Heroin am Harz-und-Heide-Gelände kontrolliert worden. Die weiteren Ermittlungen führten dann zum Erlass eines Durchsuchungsbeschlusses für die Wohnung und weitere Räume des Verdächtigen. Diese Durchsuchung brachte ungefähr 30 Gramm Heroin, Streckmittel sowie weitere Utensilien zum Verkauf von Heroin zu Tage. Der Mann ist bereits vorbestraft. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig erließ das Amtsgericht einen Untersuchungshaftbefehl.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder