Helmstedter bei der Lichterkette an der Asse dabei

Helmstedt  Menschen aus Helmstedt, Schöningen und Königslutter sind am Sonntagabend zur Asse gefahren, um sich an der Lichterkette gegen Atomkraft zu beteiligen.

Die Helmstedter Teilnehmer an der Lichterkette versammelten sich am Sonntag um 17.30 Uhr zur Abfahrt auf dem Holzberg.

Foto: Strohmann

Die Helmstedter Teilnehmer an der Lichterkette versammelten sich am Sonntag um 17.30 Uhr zur Abfahrt auf dem Holzberg. Foto: Strohmann

In Helmstedt versammelten sich gegen 17.30 Uhr etwa 30 Teilnehmer auf dem Holzberg, um in Fahrgemeinschaften und mit 100 Fackeln im Gepäck direkt zum Schacht Asse II zu fahren. „Von dort wollen wir uns zu Fuß in Richtung Groß Vahlberg begeben, bis wir auf die Lichterkette stoßen“, erläuterte...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €