Letzte Station von dem großen Marsch

Mariental  350 Soldaten marschieren vier Tage lang auf die Stadt Nimwegen.

Singend mit flottem Schritt kamen die Marschierenden im Park der Steineckes an.

Foto: Erik Beyen

Singend mit flottem Schritt kamen die Marschierenden im Park der Steineckes an. Foto: Erik Beyen

Er ist ein Zeichen der Völkerverständigung, der Marsch auf die Stadt Nimwegen in den Niederlanden, ein sportliches und gesellschaftliches Ereignis, an dem Jahr für Jahr mehr als 47.000 Menschen teilnehmen. 5.000 von ihnen sind Militärangehörige aus 30 Nationen, darunter eine 350-köpfige Delegation der Bundeswehr. Seit 60 Jahren marschiert die Truppe in den Niederlanden mit. Am Freitagmittag hat die diesjährige Delegation im Park der...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder