Grasleber Wehren leisten 20 000 Stunden

Grasleben  Die Grasleber Feuerwehren mussten im vergangenen Jahr insgesamt zu 180 Einsätzen ausrücken.

Das Gemeindekommando traf sich in Grasleben.

Foto: privat

Das Gemeindekommando traf sich in Grasleben. Foto: privat

Während der Gemeindekommandositzung blickte Gemeindebrandmeister Maik Wermuth zurück. Etwa 20 000 Dienststunden mit 180 Einsätzen leisteten die 140 Ehrenamtlichen der sechs Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde. Unter anderem wurden die Wehren zu einer Schlangensuche...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.