Mit schmissigen Songs die Freiheit retten

Braunschweig  Das Musical „Hairspray“ wird bei der Premiere auf dem Braunschweiger Burgplatz gefeiert. Das Stück spielt in den USA der 60er Jahre.

Das Hairspray-Ensemble.

Foto: stage-picture / Bettina Stöß

Das Hairspray-Ensemble. Foto: stage-picture / Bettina Stöß

Am Anfang weiß man noch nicht so recht, wozu man geladen ist mit diesem Musical: Da paradieren zu einer doofen Casting-Show unter dem Trump-Signet die Blonden, Schlanken und Weißhäutigen mit haarspraygestylten Allwetterfrisuren und singen schnulzige Lieder. Wieso Tracy, die weiß, aber gewiss nicht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.