Rentenbeitrag sinkt – Renten steigen 2018 wohl um 3 Prozent

Würzburg  Der Beitragssatz für die gesetzliche Rente sinkt 2018 voraussichtlich leicht auf 18,6 Prozent. Die Renten steigen wohl um 3 Prozent.

Anfang kommenden Jahres wird der Rentenbeitragssatz voraussichtlich leicht sinken. Die jetzigen Rentner können sich zudem über ein Plus von drei Prozent freuen.

Foto: bruno kickner / imago/Kickner

Anfang kommenden Jahres wird der Rentenbeitragssatz voraussichtlich leicht sinken. Die jetzigen Rentner können sich zudem über ein Plus von drei Prozent freuen. Foto: bruno kickner / imago/Kickner

Der Beitragssatz für die gesetzliche Rente sinkt Anfang kommenden Jahres voraussichtlich leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 18,6 Prozent. Das teilte der Vorstandsvorsitzende der Rentenversicherung, Alexander Gunkel, am Dienstag in Würzburg mit. Die Bundesregierung dürfte den Schritt per Verordnung vollziehen.Grund für die positiven Rentenfinanzen sind die gute Konjunktur und Beschäftigungslage. Bis zum Jahr 2022 könnten die Rentenbeiträge...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (22)