7:9 und 4:9 – Germanen starten mit zwei Niederlagen

Helmstedt  Tischtennis: Lediglich Hartwig bleibt ungeschlagen.

Die Tischtennis-Herren des TSV Germania Helmstedt: Stephan Hartwig (von links), Andreas Mosenheuer, Sascha Becker, Christian Röschenkemper, Torsten Brand und Bernd Strack.

Foto: Verein

Die Tischtennis-Herren des TSV Germania Helmstedt: Stephan Hartwig (von links), Andreas Mosenheuer, Sascha Becker, Christian Röschenkemper, Torsten Brand und Bernd Strack. Foto: Verein

Zwei Pleiten zum Auftakt: Die Tischtennis-Herren des TSV Germania Helmstedt gingen in ihren ersten beiden Bezirksoberliga-Partien nach dem Aufstieg als Verlierer von der Platte. Auf die 7:9-Niederlage im Aufsteigerduell gegen den SV Jembke II folgte eine 4:9-Pleite. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.