Polizei präsentiert Unfallstatistik – Drei Tote im Straßenverkehr

Wolfsburg  Die Polizei präsentiert Unfallstatistik 2016. Wichtige Kennzahl entwickelten sich positiv. Wir fassen die wichtigsten Punkte zusammen.

Sie stellten die Polizeistatistik vor: Polizeichef Olaf Gösmann (3.v.r.), Leiter Einsatz Oliver Meyer sowie von der Statistikstelle Silvia Bauch (links) sowie Kerstin Lennartz.

Foto: Stephanie Knostmann

Sie stellten die Polizeistatistik vor: Polizeichef Olaf Gösmann (3.v.r.), Leiter Einsatz Oliver Meyer sowie von der Statistikstelle Silvia Bauch (links) sowie Kerstin Lennartz. Foto: Stephanie Knostmann

Aus dem Redaktionsarchiv wurden die Jahresberichte der Polizei der vergangenen zehn Jahre gesichtet. 2006 wurden 2697 Unfälle in Wolfsburg gezählt. 3462 waren es dagegen in 2016 – jedoch ist der Trend mittlerweile rückläufig. Dennoch tragisch: Seit 2006 wurden 48 Menschen im Straßenverkehr getötet und 579 Personen so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha