Extra-Stickstoff für Superweizen – So wird bei uns gedüngt

Braunschweig.  Gülle aus Niedersachsens Vieh-Hotspots kommt kaum auf die Äcker der Region. Doch auch hier gibt es zuviel Nitrat im Grundwasser.

In der Landwirtschaft unserer Region wird vor allem industriell produzierter Mineraldünger eingesetzt.

In der Landwirtschaft unserer Region wird vor allem industriell produzierter Mineraldünger eingesetzt.

Foto: Philipp Schulze / dpa

Das Viehfutter wird auf dem eigenen Acker angebaut. Der Mist der eigenen Tiere wandert aus dem Stall als Dünger zurück aufs Feld: Zumindest theoretisch bewegen sich die in der Landwirtschaft benötigten Nährstoffe in einem perfekten, geschlossenen Kreis. „In Gemischtbetrieben mit Viehhaltung und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: