Stadtseelsorger Siegfried Mehwald verlässt Braunschweig

Braunschweig.   Im Juni endet seine Projektstelle in der CityPastoral. Jetzt heißt es Kisten packen.

Stadtseelsorger Siegfried J. Mehwald verlässt Braunschweig. Er setzte bei seiner Arbeit auf eine lebendige „Hingehkirche“.

Stadtseelsorger Siegfried J. Mehwald verlässt Braunschweig. Er setzte bei seiner Arbeit auf eine lebendige „Hingehkirche“.

Foto: Sabine Moser

Die kirchenfernen Katholiken im Blick, kümmert sich Pastoralreferent Siegfried J. Mehwald seit 2009 um die Menschen in Braunschweig, die nicht Sonntag für Sonntag in die Kirche kommen: „Wir sollen und müssen Hingehkirche sein und dorthin gehen, wo die Menschen sind.“ So versteht er seine Aufgabe in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: