Oliver Schatta: „Autonom Auto fahren statt Fahrrad fahren“

Braunschweig.  Der Obermeister des Kraftfahrzeug-Handwerks will den Radschnellweg zwischen Braunschweig und Wolfsburg neu denken.

Oliver Schatta im Magniviertel.

Oliver Schatta im Magniviertel.

Foto: Katharina Lohse

Schnelleres Internet, mehr Gewerbefläche, autonom fahren statt in die Fahrradpedale treten – Oliver Schatta (CDU), Mitglied des niedersächsischen Landtags und des Rats der Stadt Braunschweig sowie Obermeister der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Braunschweig, spricht am Rande eines Treffens der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.