Allianz von TU und Wirtschaftsförderung in Braunschweig

Braunschweig .  Die Technologietransferstelle der Braunschweiger Uni zieht in die Gründervilla auf dem Gelände des städtischen Technologieparks am Rebenring.

Gerold Leppa (rechts), Geschäftsführer der Braunschweig Zukunft GmbH, und Simone Schumacher (Mitte), Leiterin des Technologieparks, begrüßten stellvertretend für das gesamte Team der Technologietransferstelle deren Leiter Jörg Saathoff (links) und seine Mitarbeiterinnen Anke Bergmann (2. v. li.) und Sonja Schäfer an ihrem neuen Sitz auf dem Gelände des Technologieparks am Rebenring.

Gerold Leppa (rechts), Geschäftsführer der Braunschweig Zukunft GmbH, und Simone Schumacher (Mitte), Leiterin des Technologieparks, begrüßten stellvertretend für das gesamte Team der Technologietransferstelle deren Leiter Jörg Saathoff (links) und seine Mitarbeiterinnen Anke Bergmann (2. v. li.) und Sonja Schäfer an ihrem neuen Sitz auf dem Gelände des Technologieparks am Rebenring.

Foto: Braunschweig Zukunft Gmbh

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft und die TU Braunschweig untermauern ihre jahrelange Kooperation in Sachen Technologietransfer und Gründungsförderung. Die Technologietransferstelle der TU Braunschweig, bislang im Bültenweg ansässig, zieht in die Gründervilla auf dem Gelände des städtischen Technologieparks am Rebenring ein. Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Zukunft GmbH, hieß das Team der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder