Fundtier der Woche

Diva „Evita“ sucht ein neues Zuhause in Braunschweig

Fundtier Evita ist eine Einzelgängerin.

Fundtier Evita ist eine Einzelgängerin.

Foto: Tierheim Braunschweig

Braunschweig.  Unser Fundtier der Woche im Tierheim Braunschweig ist die sieben Jahre alte Britisch-Kurzhaar-Katze.

Die 7-jährige Evita kam als ein Fundtier ins Braunschweiger Tierheim. Da die hübsche Britisch-Kurzhaar-Katze nicht gechipt war, konnte leider kein Halter ermittelt werden – und es meldete sich niemand, der sie vermisst.

Bei der divenhaften Evita gilt bislang: „Nur gucken, nicht anfassen“. Denn sie entscheidet ganz alleine, wie, wo und wie lange sie angefasst werden möchte. Werden ihre Vorgaben nicht eingehalten, kommen auch mal die Zähne oder Krallen zum Einsatz. Aus diesem Grund sucht das Tierheim für Evita jetzt einen kinderlosen Haushalt, in dem sie ganz Diva sein kann.

Auch mit anderen Katzen möchte Evita ihr neues Reich nicht teilen. Sie ist eine Einzelgängerin mit diversen Launen. Das müssen ihre neuen Besitzer akzeptieren, um mit Evita ein harmonisches Leben führen zu können. Evita scheint Freigang gewohnt zu sein und sollte diesen nach einer Eingewöhnungszeit auch wieder bekommen.

Wer also Interesse an Evita oder anderen Tieren hat, kann sich einen Termin geben lassen: (0531) 500007 oder E-Mail an tierschutz-bs@t-online.de. Telefonzeiten des Tierheims: montags, dienstags, freitags 13 bis 16 Uhr, donnerstags 13 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 13 Uhr.

Mehr zum Braunschweiger Tierheim:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder