Hahn: Er hat den Konzern in eine neue Ära geführt

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Dr. Hahn ist betroffen vom Tod Piëchs.

Prof. Dr. Carl H. Hahn.

Prof. Dr. Carl H. Hahn.

Foto: Martin Jasper

Prof. Dr. Carl H. Hahn von 1982 bis 1992 Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, zeigte sich tief betroffen vom Tod Piëchs: „Meine Gedanken sind bei seiner Ehefrau und seiner Familie.“ Hahn erklärte: „Schon vor Ende meiner Amtszeit 1992 hatte ich mich dafür verwandt, dass Ferdinand Piëch meine...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: