Signal für Linksabbieger sorgt für Staus

Gifhorn  Ein Anonymer Nutzer schreibt auf unserem Portal Alarm 38: Die Ampelschaltung an der Kreuzung Winkeler Straße in Richtung B4 und Heidland verursacht einen Rückstau. Leider ist das Problem bisher nicht nachhaltig behoben worden.

Ein Anonymer Nutzer moniert auf unserem Aufregerportal Alarm 38 die fortwährend schlechte Schaltung der Ampel an der Heidland-Kreuzung. Schon Ende des vergangenen Jahres war es an der Ampel zu erheblichen Staus gekommen. Damals war ein technischer Defekt an der Kamera, die die Verkehrsströme beobachtet, schuld. Nun ist die Ursache des Problems eine andere.

„Aus Gründen der Verkehrssicherung wurde in Fahrtrichtung Alfred-Bessler-Straße und B4 ein zusätzliches Signal für Linksabbieger installiert. Hierfür musste die Programmierung der Ampelanlage erneuert werden. Allerdings ist diese noch nicht optimal auf die jeweiligen Verkehrsflüsse abgestimmt“, erklärte Annette Siemer, Sprecherin der Stadt Gifhorn. Derzeit werden unterschiedliche Schaltungen getestet, um eine möglichst optimale Abfolge und Dauer der einzelnen Ampelphasen zu erreichen. Das Problem: „Dies nimmt einige Zeit in Anspruch, da die unterschiedlichsten Verkehrsaufkommen, die von den einzelnen Tageszeiten abhängig sind, berücksichtigt werden müssen“, sagt Siemer.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder