Gebühren für Schmutz- und Niederschlagswasser steigen in Gifhorn

Gifhorn.  Den neuen Sätzen stimmt der Rat der Stadt zu. Auch die Aufstellung von öffentlichen Bücherschränken sind Thema.

Das Klärwerk des ASG an der Winkler Straße in Gifhorn.

Das Klärwerk des ASG an der Winkler Straße in Gifhorn.

Foto: Christian Franz/Archiv

In der Gebührenkalkulation des Abwasser- und Straßenreinigungsbetriebs der Stadt Gifhorn (ASG) wird sich ab 1. Januar so manches verändern (unsere Zeitung berichtete). Demnach werden beispielsweise die Gebühren für Schmutzwasser um 12 Cent auf 2,67 Euro pro Kubikmeter angehoben, die des...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.