Im Minutentakt durch die Parteienlandschaft der EU

Gifhorn.   Sechs Kandidaten für das EU-Parlament stellten sich am Donnerstag den Fragen von Gifhorner Berufsschülern.

Zur Europawahl 2019 fand eine Podiumsdiskussion mit Moderator Bastian Till Nowak (von links), Christian Waldheim (AfD), Viola von Cramon (Grüne), Lena Düpont (CDU), Max Weitemeier (FDP), Anna Neuendorf (SPD) und Torben Peters (Die Linke) statt.

Zur Europawahl 2019 fand eine Podiumsdiskussion mit Moderator Bastian Till Nowak (von links), Christian Waldheim (AfD), Viola von Cramon (Grüne), Lena Düpont (CDU), Max Weitemeier (FDP), Anna Neuendorf (SPD) und Torben Peters (Die Linke) statt.

Foto: Reiner Silberstein / BZV

Nur wer informiert ist, kann auch kluge Entscheidungen treffen – zum Beispiel, wo die Kreuze bei der EU-Wahl am 26. Mai gesetzt werden sollen. Unter diesem Motto stand die Podiumsdiskussion am Donnerstagmorgen, zu der die Berufsbildenden Schulen (BBS) I und II zusammen mit dem Kreisjugendring eingeladen hatten. Sechs hier wählbare Kandidaten für das EU-Parlament stellten sich den Fragen der rund 130 Schüler: Lena Düpont (CDU) aus...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder