Platz 3 Gifhorner des Jahres: Fridays for Future
Platz 3 Gifhorner des Jahres: Fridays for Future
Do, 07.11.2019, 20.44 Uhr

Seit März dieses Jahres hat Gifhorn eine eigene Ortsgruppe der für das Weltklima kämpfenden Jugendbewegung „Fridays for Future“. Ins Leben gerufen wurde sie von Philip Knotz aus Gifhorn zusammen mit dem 19-jährigen Bent Bosker und dem 30-jährigen Dustin Rösemann. Heute organisieren mehr als 20 Jugendliche aus dem ganzen Kreis Gifhorn gemeinsam und gleichberechtigt alle Aktionen in einem Plenum – deshalb kandidiert die ganze Gruppe für „Gifhorner des Jahres“ und nicht eine Einzelperson. Bei den Freitagsdemos brachte die Gruppe bisher bis zu 1200 Menschen auf die Straße. Video: Jhm

Beschreibung anzeigen