Gasgeruch in Weyhausen – Feuerwehren finden keine Ursache

Weyhausen.  Etwa 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren Osloß, Bokensdorf und Weyhausen suchten nach einem möglichen Gasleck – vergeblich.

Die Feuerwehr sucht nach einem möglichen Gasleck

Die Feuerwehr sucht nach einem möglichen Gasleck

Foto: Daniela König

Gasgeruch lag am frühen Montagabend im Laischeweg in Weyhausen in der Luft. Etwa 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren Osloß, Bokensdorf und Weyhausen suchten drei Stunden lang nach einem möglichen Gasleck – vergeblich.

Laut dem Einsatzleiter Karsten Teitge sei bereits vor Stunden der Gasgeruch von einem Mitarbeiter einer Firma bemerkt worden. Seit etwa 17.30 Uhr suchten die Einsatzkräfte nach der Ursache. Für den Einsatz waren zunächst alle sechs Wehren der Samtgemeinde Boldecker Land angefordert. Auch das Deutsche Rote Kreuz, die Polizei und der Energieversorger LSW Gifhorn waren vor Ort an der Suche beteiligt. bv

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder