Polizei Gifhorn

Autofahrer flieht nach Fahrrad-Unfall in Rötgesbüttel

| Lesedauer: 2 Minuten
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Fahrradunfall in Rötgesbüttel.

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Fahrradunfall in Rötgesbüttel.

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Rötgesbüttel.  Ein Autofahrer stieß mit einem 17-jährigen Radfahrer zusammen. Nach dem Unfall rief er dem Opfer hinterher und flüchtete.

Zu einem Zusammenprall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Auto ist es am Sonntagnachmittag in Rötgesbüttel (Landkreis Gifhorn) gekommen. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 17-jähriger Radfahrer auf dem Radweg an der Hauptstraße in Rötgesbüttel in Richtung Braunschweig entlang. Der Radweg ist für den Radverkehr in beide Richtungen freigegeben.

Gegen 15.35 Uhr verließ ein VW Cabrio den Parkplatz des ansässigen Netto-Marktes und stieß beim Abbiegen auf die Hauptstraße mit dem Hinterrad des Jugendlichen zusammen. Einen Sturz konnte der Radfahrer vermeiden, sein Fahrrad wurde jedoch beschädigt.

Autofahrer ruft dem Opfer etwas zu

Der männliche Autofahrer rief dem Jugendlichen nach dem Unfall etwas zu und fuhr anschließend auf der Straße in Richtung Gifhorn davon. Bei dem Auto könnte es sich um einen „T-Roc“ oder ein ähnliches Model gehandelt haben, das Verdeck war zum Unfallzeitpunkt geöffnet.

Zeugen und Hinweisgeber in dieser Sache melden sich bitte unter (05304) 91230 bei der Polizei Meine.

Groß Oesingen: Zeugensuche nach versuchtem Einbruch

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende versucht, in ein Haus in Groß Oesingen einzubrechen. Dazu wollten sie laut Gifhorns Polizei eine hölzerne Zugangstür zu dem Keller eines Hauses in der Molkereistraße gewaltsam aufhebeln. Dies misslang jedoch, sodass die Räume hinter der Tür nicht betreten wurden. Die Täter verließen den Tatort anschließend unerkannt. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag, 19 Uhr, und Samstag, 15.30 Uhr.

Zeugen und Hinweisgeber, die vor oder im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, sollen sich unter (05371) 9800 bei der Polizei Gifhorn melden.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Gifhorn:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder