Monkeyman sagt Tankumsee tschüss

Isenbüttel.  Steht der „Kristallturm“ am Tankumsee schon vor dem Bau vor dem Aus? Der Betreiber vom Vorhaben „Kletterturm am Tankumsee“ ist zurückgetreten.

Dort, wo die Rutsche einst stand, soll der Kristallturm aufgebaut werden. 

Dort, wo die Rutsche einst stand, soll der Kristallturm aufgebaut werden. 

Foto: Stefan Lohmann

Steht der „Kristallturm“ am Tankumsee schon vor dem Bau vor dem Aus? Wie Fatih Türk von der No-Limit-GmbH (Monkeyman Hochseilgarten) in einer Pressemitteilung mitteilte, sei der Betreiber vom Vorhaben „Kletterturm am Tankumsee“ mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. „So gern wir auch dieses...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: