Fotos zeigen die Weltkriegs-Hölle

Grassel.  Ein altes Fotoalbum zeigt, was der Grasseler Rudi Schröder als Soldat im Ersten Weltkrieg erlebt hat.

„Unterstand meiner lieben Kameraden 9./209 vor Poesele“ schrieb Rudi Schröder unter dieses Foto.

„Unterstand meiner lieben Kameraden 9./209 vor Poesele“ schrieb Rudi Schröder unter dieses Foto.

Foto: Repro: Silberstein

Es ist eigentlich nur ein einfaches Fotoalbum, das Ina Spranger aus Grassel in den Händen hält. Aber es schreibt nicht nur einen Teil Familien-, sondern auch Weltgeschichte. Es zeigt, was der Grasseler Rudi Schröder als Soldat im Ersten Weltkrieg erlebt hat. Das Album hatte Sprangers verstorbener...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.