Umgestürzte Bäume blockieren Straßen im Oberharz

Bad Harzburg.  Sturmtief „Yulia“ hat vor allem im Harz Spuren hinterlassen: Zahlreiche Bäume blockieren aktuell die Straßen.

Am Montagvormittag laufen wieder Aufräumarbeiten auf den Straßen im Harz – ähnlich wie vor zwei Wochen nach dem Sturmtief „Sabine“. (Archivbild)

Am Montagvormittag laufen wieder Aufräumarbeiten auf den Straßen im Harz – ähnlich wie vor zwei Wochen nach dem Sturmtief „Sabine“. (Archivbild)

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / dpa

Wegen zahlreicher vom Sturm umgewehter Bäume sind im Oberharz eine Reihe von Straßen gesperrt.

Umgestürzte Stämme liegen auf der B4 zwischen Torfhaus und Bad Harzburg sowie zwischen Hohegeiß und Nordhausen. Gesperrt ist auch die B494 im Okertal. Die Polizei riet Verkehrsteilnehmern, die betroffenen Bereiche großräumig zu umfahren.

Sturm „Yulia“ hat nach Angaben der Polizei in Niedersachsen in der Nacht zum Montag ansonsten keine großen Spuren hinterlassen. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder