Mehrfamilienhaus im Zentrum durch Feuer zerstört

Helmstedt  Im Helmstedter Zentrum hat ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Zwei Bewohner mussten über eine Leiter gerettet werden. Verletzt wurde niemand.

Das ist die völlig zerstörte Rückseite des Wohnhauses an der Streplingerode in Helmstedt.

Das ist die völlig zerstörte Rückseite des Wohnhauses an der Streplingerode in Helmstedt.

Foto: Paxmann

In der Helmstedter Innenstadt ist am Sonntagmorgen ein Mehrfamilienhaus durch Feuer zerstört worden. Während die Bewohner der insgesamt sechs Mietparteien im Erdgeschoss mit dem Schrecken davonkamen, mussten zwei Männer im Ober- beziehungsweise Dachgeschoss von der Feuerwehr mit Leitern gerettet...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: