Neubau bietet mehr Chancen für Teilhabe

Helmstedt  Die Lebenshilfe eröffnet eine Wohnanlage für Menschen mit Behinderung an der Wallgasse. Sie bietet Platz für 24 Einzelzimmer und fünf Appartements.

Die neue Wohnanlage der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel ist am Freitag offiziell eröffnet worden.

Foto: Erik Beyen

Die neue Wohnanlage der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel ist am Freitag offiziell eröffnet worden.

Teilhabe und Integration für Menschen mit Behinderung – in der neuen Wohnanlage der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel an der Wallgasse nahe des Klosters St. Marienberg ist das nun gelebte Realität. Am Freitag eröffneten die Bewohner und Vertreter der Lebenshilfe die Anlage zusammen mit Gästen aus Kirche, Politik und Gesellschaft. Alle Besucher waren sich einig: Die Anlage fügt sich wunderbar in die...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder