Vier Einbrüche in einer Nacht

Emmerstedt Bei vier Einbrüchen in Emmerstedt hatten es die Täter in der Nacht zum Donnerstag auf Werkzeug und Arbeitsgeräte abgesehen. Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Den Ermittlungen nach liegen die Tatorte in den Straßen Am Thymiansberge, Am Lehberge, Emmastraße und Bergstraße. Betroffen waren eine Scheune, eine Garage, ein Hühnerstall und ein Geräteschuppen, die aufgebrochen oder auch unverschlossen waren. Zu dem Diebesgut zählen Bohrmaschinen, Akku-Schrauber und Kettensägen sowie sonstige Werkzeuge. Zeugen melden sich bei der Polizei, Telefon (0 53 51) 52 10.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder