Diebe schlagen an Bundesstraße 244 Autoscheibe ein

Helmstedt  Die Ermittler der Polizei Helmstedt suchen Zeugen zu einem Autoaufbruch in der Nähe von Querenhorst.

Die Polizei Helmstedt fahndet nach einem Autoaufbruch bei Querenhorst nach dem Täter.

Die Polizei Helmstedt fahndet nach einem Autoaufbruch bei Querenhorst nach dem Täter.

Foto: dpa

Die Ermittler der Polizei Helmstedt suchen Zeugen zu einem Autoaufbruch. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der PKW am Freitagmorgen an der Bundesstraße 244 bei Querenhorst aufgebrochen. Den Ermittlungen nach wurde ein Audi A 6 einer 37 Jahre alten Fahrerin aus Leer in Ostfriesland aufgebrochen, als sie auf einem Parkplatz am Waldrand stoppte, um dringend ihre Notdurft zu verrichten. Der Schotterplatz liege an der B 244 hinter der Ortschaft in Richtung Helmstedt rechtsseitig, zwischen den Abzweigungen der K 50 nach Grasleben und der Einmündung in Richtung Heidwinkel, so ein Beamter. Die wenigen Minuten habe der Täter genutzt, um eine Seitenscheibe des Fahrzeugs zu zerstören und mit einem Rucksack vom Beifahrersitz zu entkommen.

Seit November registrierten die Ermittler bereits rund 20 ähnliche Fälle entlang der Strecke zwischen Velpke und Helmstedt. Da diese Strecke gerade im Berufsverkehr viel befahren sei, hoffen die Beamten auf Zeugen des Vorfalls, der sich zwischen 8.30 und 8.40 Uhr ereignete. Hinweise an die Polizeiwache unter Telefon (0 53 51) 5210.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder