Politik setzt Prioritäten zur Entwicklung Helmstedts

Helmstedt  Im Helmstedter Finanzausschuss stellen die Fraktionen die Weichen für strategische Ziele der Stadt. Sie fließen ein in die kommende Haushaltsberatung.

Sozialer Wohnungsbau (wie am Schützenwall) passt gut ins Konzept.

Sozialer Wohnungsbau (wie am Schützenwall) passt gut ins Konzept.

Foto: KWG

Wenn der Rat der Stadt Helmstedt neue Haushaltssatzungen beschließt, will er künftig systematischer vorgehen, als das in der Vergangenheit der Fall war. Dank Wirtschaftlichkeits-Berechnungen, Höchstgrenzen für Teilprodukte und Schwerpunkt-Festlegungen soll nicht mehr das geschehen, was bisher üblich war: Dass Fraktionen zur Haushaltsdebatte Ende des Jahres überraschend mit Spontan-Forderungen um die Ecke kommen. Denn wo finanziell...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)