Leser entscheiden, wer „Helmstedter des Jahres“ wird

Helmstedt.  Unsere Zeitung sucht Menschen aus dem Kreis Helmstedt, die Außergewöhnliches für andere oder die Allgemeinheit leisten.

In der St. Marienberg-Kirche in Helmstedt wird unsere Zeitung den „Helmstedter des Jahres“ bei einer Gala präsentieren.

Foto: Michael Strohmann

In der St. Marienberg-Kirche in Helmstedt wird unsere Zeitung den „Helmstedter des Jahres“ bei einer Gala präsentieren. Foto: Michael Strohmann

Jahrelang hat dieser Mann dafür gekämpft, dass ein Biotop gerettet und für die Nachwelt erhalten bleibt. Jahrelang hat sich diese Frau darum gekümmert, dass Kinder ein gesundes Frühstück bekommen. Solche Menschen sind Säulen unserer Gesellschaft. Im Landkreis Helmstedt gibt es viele Personen, die ihren Mitbürgern helfen oder sich für Projekte und Angebote einsetzen, von denen die Allgemeinheit profitiert. Die Leistung dieser Menschen möchte unsere Zeitung würdigen und ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen. Daher verleihen unsere Leserinnen und Leser in diesem Jahr erstmals den Titel „Helmstedter des Jahres“.

Ob Schöninger, Heeseberger, Nord-Elmer, Königslutteraner, Velpker oder Menschen aus Lehre und Grasleben: Wer Außergewöhnliches für andere geleistet, einem Menschen aus einer Not- oder Gefahrensituation geholfen hat, der hat es verdient, Kandidatin oder Kandidat für den „Helmstedter des Jahres 2018“ zu werden.

Bis zum 15. August können unsere Leser Vorschläge machen. Aus allen Vorschlägen wählt die Redaktion mindestens zehn Bewerber aus, über die die Leser schließlich abstimmen werden. Bei einer Gala-Veranstaltung der Helmstedter Nachrichten in der Kirche und im Kloster St. Marienberg am 20. September wird der Sieger bekanntgegeben und geehrt. Senden Sie Ihre Vorschläge per E-Mail an: redaktion.he@bzv.de, Stichwort „Helmstedter des Jahres“ oder per Brief an: Helmstedter Nachrichten, Redaktion, „Helmstedter des Jahres“, Neumärker Str. 1a-3, 38350 Helmstedt. Wer möchte, kann uns seinen Vorschlag auch bei einem Besuch in der Redaktion unterbreiten. Sie finden uns im 2. Obergeschoss der Marktpassage in Helmstedt, Neumärker Str. 1a-3. .

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder