Erneut Feuer im Lappwald: 30 Quadratmeter Waldfläche brennen

Grasleben.  Ein Waldstück am alten Helmstedter Weg ist am Freitagnachmittag in Brand geraten. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften zwei Stunden lang im Einsatz.

Die Feuerwehr musste an der gleichen Stelle löschen, an der erst vor gut sechs Wochen ein Feuer ausgebrochen war.

Die Feuerwehr musste an der gleichen Stelle löschen, an der erst vor gut sechs Wochen ein Feuer ausgebrochen war.

Foto: Feuerwehr Grasleben

Die Feuerwehren Mariental und Grasleben wurden am Freitagnachmittag, gegen 16.35 Uhr, zu einem Waldbrand am alten Helmstedter Weg im Lappwald gerufen. An der Stelle wo es bereits vor mehr als sechs Wochen gebrannt hatte, war eine rund 30 Quadratmeter große Fläche Unterholz in Brand geraten. Wie die Feuerwehr Grasleben mitteilt, hatten Pilzesucher den den Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Insgesamt 30 Einsatzkräfte aus Mariental und Grasleben löschten anschließend das Feuer. Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz beendet. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angabe gemacht werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder