Stadt und Kreis sollen Wirtschaftsförderung bündeln

Helmstedt.  Der Ausschuss für Wirtschaft und Stadtentwicklung spricht sich für eine gemeinsame Wirtschaftsförderung mit dem Landkreis aus.

Der Ausschuss für Wirtschaft und Stadtentwicklung Helmstedt tagte im Wasserstraßen-Neubauamt. 

Der Ausschuss für Wirtschaft und Stadtentwicklung Helmstedt tagte im Wasserstraßen-Neubauamt. 

Foto: Erik Beyen

Vor zehn Jahren habe man schon einmal einen Anlauf genommen. Diesmal stünden die Vorzeichen deutlich besser. Das sagte Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Stadtentwicklung. Da hatte das Gremium eine Vereinbarung über die gemeinsame...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: