Kommt das Aus für Aldi an der Stadtmauer in Königslutter?

Königslutter.  Königslutters Verwaltung schlägt jetzt vor, das umstrittene Projekt Aldi-Umsiedlung an die B 1 nicht mehr weiter zu verfolgen.

Die Stadtmauer ist ein Stein des Anstoßes.

Die Stadtmauer ist ein Stein des Anstoßes.

Foto: Sebahat Arifi

Ist das umstrittene Projekt Aldi an der Stadtmauer in Königslutter gestorben? Wenn es nach einem jetzt vorgelegten Verwaltungsvorschlag geht, schon. Dieser soll kommende Woche Mittwoch im Stadtentwicklungsausschuss beraten werden. Darin heißt es unter anderem: „Die Planung für die Ansiedlung eines Aldi-Lebensmittelmarktes am Standort ,An der Stadtmauer’ wird nicht weiterverfolgt.“ Außerdem: „Mit der Fortschreibung des...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder