Grundschulplätze in Lehre werden knapp

Lehre  Einer Prognose der Verwaltung zufolge werden die Standorte in Lehre, Essenrode und Flechtorf im Jahr 2022 an ihre Grenzen stoßen.

Durch die steigenden Einwohnerzahlen in der Gemeinde Lehre werden die Grundschulplätze wohl bald nicht mehr ausreichen.

Durch die steigenden Einwohnerzahlen in der Gemeinde Lehre werden die Grundschulplätze wohl bald nicht mehr ausreichen.

Foto: Patrick Pleul / dpa

. Die Zahl der Schüler an den Grundschulen der Gemeinde Lehre wird in den kommenden Jahren deutlich steigen. Damit und mit der Schulentwicklungsplanung auf Kreisebene befasste sich am Donnerstag der Schulausschuss des Rates der Gemeinde Lehre. Gemäß der von der Verwaltung erstellten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: