Gemeinderat: Radschnellweg soll kommen

Lehre.  19 Millionen Euro soll der Radweg kosten. Die Gemeinde Lehre will sich aber nicht finanziell beteiligen.

Das Foto zeigt den geplanten Abschnitt entlang der Landesstraße 295 bei Wendhausen.

Das Foto zeigt den geplanten Abschnitt entlang der Landesstraße 295 bei Wendhausen.

Foto: dirk fochler / rs24

Einstimmig hat der Gemeinderat Lehre am Donnerstag beschlossen, die Bestrebungen zur Errichtung eines Radschnellweges von Braunschweig nach Wolfsburg über das Gemeindegebiet zu unterstützen, aber eine finanzielle Beteiligung an dem Projekt zu verweigern. Um das Projekt eines Radschnellweges von...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: