Haushaltsentwurf: Gemeinde Räbke schreibt 2019 tiefrote Zahlen

Räbke.  Der Gemeinderat segnet den Haushalt mit einem Defizit von 184.200 Euro ab. Gleichwohl sieht man sich in Räbke auf einem sehr guten Weg.

Der Gemeinderat Räbke segnet den Haushalt mit einem Defizit von 184.200 Euro Defizit ab.

Der Gemeinderat Räbke segnet den Haushalt mit einem Defizit von 184.200 Euro Defizit ab.

Foto: Oliver Berg / dpa

Die Gemeinde Räbke schreibt im kommenden Jahr tiefrote Zahlen. Gemäß Haushaltsentwurf beläuft sich das Defizit voraussichtlich auf 184.200 Euro zuzüglich 5000 Euro für die Erarbeitung einer möglichen Gestaltungssatzung und weitere 5000 Euro für ergänzende Straßenlaternen. Trotz der roten Zahlen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.