Einbrecher verschwinden mit Porzellan-Sparschwein

Helmstedt.   Aus einem Versicherungsbüro an der Stobenstraße in Helmstedt stehlen die Täter auch ein Laptop. Die Polizei hofft auf Zeugen des Einbruchs.

Einbrecher drangen in der Nacht zu Freitag in ein Büro an der Stobenstraße in Helmstedt ein.

Einbrecher drangen in der Nacht zu Freitag in ein Büro an der Stobenstraße in Helmstedt ein.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Ein blaues Sparschwein nebst Inhalt und ein Laptop sind die Beute, die Unbekannte bei einem Einbruch in ein Versicherungsbüro an der Stobenstraße machten. Zwischen Donnerstag, 17.10 Uhr, und Freitag, 6.15 Uhr, brachen die Täter laut Mitteilung der Polizei die Eingangstür auf, durchsuchten alle Büros und Sozialräume. Dabei entwendeten sie den Laptop und das blaue Porzellansparschwein mit unbekannter Menge Geld. Eine Angestellte der Agentur hatte am Freitag den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert.

Wie hoch der angerichtete Gesamtschaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Die Ermittler hoffen darauf, dass die Einbrecher von Passanten, Anwohnern oder Autofahrern beobachtet wurden. Hinweise an die Polizei,
(0 53 51)

52 10.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder