Bahn frei für Skater auf der neuen Anlage in Grasleben

Grasleben.   In Grasleben wurde die Skateboardanlage auf dem Gelände des TSV Grasleben nun offiziell eröffnet.

Die neue Skateranlage auf dem Gelände des TSV Grasleben soll Teil eines Sport- und Freizeitzentrums sein. Zur Einweihung kamen prominente Gäste.

Die neue Skateranlage auf dem Gelände des TSV Grasleben soll Teil eines Sport- und Freizeitzentrums sein. Zur Einweihung kamen prominente Gäste.

Foto: Erik Beyen

Darauf haben viele Kinder und Jugendliche in Grasleben gewartet: auf eine neue Skateranlage. Zur Eröffnung des knapp 25.000 Euro teuren Parcours auf dem Gelände des TSV Grasleben kamen viele prominente Gäste. So übergaben der TSV-Vorsitzende Dirk Jäger, Bürgermeisterin Veronika Koch und Gemeindedirektor Gero Janze die Quarterpipe, das Funboard und die Bank der Öffentlichkeit. Unter den Gästen waren auch der Vorsitzende des...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder