Goldener Meisterbrief für Wolfgang Henke in Grasleben

Grasleben.   Der Elektromeister Wolfgang Henke stand 48 Jahre lang an der Spitze der heutigen Wiethake Haustechnik GmbH in Grasleben.

Wolfgang Henke, hier in der Mitte neben seiner Frau Ingrid, bekam den goldenen Meisterbrief von der Kreishandwerkerschaft Helmstedt-Wolfsburg und der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade überreicht.

Wolfgang Henke, hier in der Mitte neben seiner Frau Ingrid, bekam den goldenen Meisterbrief von der Kreishandwerkerschaft Helmstedt-Wolfsburg und der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade überreicht.

Foto: Erik Beyen

Es war der berühmte Wurf ins kalte Wasser. Am 29. April 1969 erwarb Wolfgang Henke den Meisterbrief für das Elektrohandwerk und wollte sich danach eigentlich zunächst fortbilden. Darauf, dass er jedoch keine zwei Jahre später den Betrieb seines Schwiegervaters Otto Wiethake übernehmen müsste, war...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: