Geruchsgutachten sorgt für Wirbel im Rat Grasleben

Grasleben.  Der Gemeinderat Grasleben streicht den Antrag, ein Gutachten zur möglichen Belastung der Biogasanlage in Auftrag zu geben, von der Tagesordnung.

Die Biogasanlage in Grasleben hat ihren Standort nahe von Wohnbebauung. Links im Hintergrund ist ein Seniorenpflegeheim zu sehen.

Die Biogasanlage in Grasleben hat ihren Standort nahe von Wohnbebauung. Links im Hintergrund ist ein Seniorenpflegeheim zu sehen.

Foto: Jürgen Paxmann / Archiv

Es hätte eine angeregte Diskussion werden können, doch den einzigen explosiven Punkt der Tagesordnung strich der Gemeinderat Grasleben in seiner jüngsten Sitzung gleich wieder. Es geht um ein Geruchsgutachten für die Biogasanlage. Darüber wollen die Ratsmitglieder zunächst ohne die Öffentlichkeit in einer überfraktionellen Sitzung sprechen. Alle weiteren Entscheidungspunkte handelte das Gremium im Schnelldurchlauf ab, den ersten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder