Kraftzwerge und Big Maggas in Schöningen am Start

Schöningen.  Das dreitägige Schöninger Altstadtfest wartet mit einem vielfältigen Musikspektakel auf.

Auch die John-Fogerty-Coveration mit Frontman Eddy Hielen wird beim Schöninger Altstadtfest mit den Hits der legendären Rockband Creedence Clearwater Revival (CCR) für Stimmung sorgen.

Auch die John-Fogerty-Coveration mit Frontman Eddy Hielen wird beim Schöninger Altstadtfest mit den Hits der legendären Rockband Creedence Clearwater Revival (CCR) für Stimmung sorgen.

Foto: Stephan Querfurth

Das Bühnenprogramm des Schöninger Altstadtfestes, dass in diesem Jahr von Freitag, 30. August, bis Sonntag, 1. September, auf dem Marktplatz und dem Brauhof gefeiert wird, strotzt vor Vielfalt. Die Schöninger Werbegemeinschaft als Veranstalter hat für die drei Festtage ein pralles Programm mit vielen Bands und Künstlern unterschiedlichster Stilrichtungen geschnürt und nun den genauen Zeitplan der Auftritte festgelegt.

Die Festmeile in der Schöninger Innenstadt mit ihrem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot, zahlreichen Getränkeständen, Karussell und Jahrmarktbuden öffnet am Freitag, 30. August, von 16 bis 0.30 Uhr, am Samstag, 31. August, von 16 bis 0.30 Uhr sowie am Sonntag, 1. September, von 12 bis 20 Uhr. Die Kaufleute der Stadt laden mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum Shoppen ein, für Kinder gibt es wieder eine Spielemeile am Ende der Fußgängerzone.

Nach dem Fassanstich am Freitag um 19 Uhr startet das Musikprogramm auf den beiden Bühnen. Gegen 19.15 Uhr rockt die John-Fogerty-Coveration mit Frontman Eddy Hielen auf dem Markt los während auf dem Brauhof die Party-Band Nachtschicht für Stimmung sorgen wird. Ihr folgt dort gegen 20 Uhr Each Sunday. Auf dem Markt entern gegen 22 Uhr Ayke Witt und Fabian Riaz, die Stars von „The Voice of Germany“, im Doppelpack die Bühne. Abgelöst wird das Lokalmatadoren-Dou dann um 23 Uhr von den Big Maggas. Für den ricchtigen Groove zum Tanzen sorgen auf dem Brauhof ab 22 Uhr Sell-Fi mit Sängerin Venus Louis.

Am Samstag geht es um 17.20 Uhr mit Split-ID auf der Marktplatz-Bühne weiter, während ab 17 Uhr Privat Drive auf der Brauhofbühne stehen und sie gegen 19.45 Uhr freigeben für die Kraftzwerge, der Band der Lebenshilfe. Auf dem Markt startet am Samstag gegen 19 Uhr der Schlagerexpress zu einer kurzweiligen Zeitreise quer durch die Geschichte der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik. Ihm folgt ab 21.30 Uhr das Schöninger Soul-Talent Franziska Gashi, die gegen 22 Uhr die Bühne der der nach eigenen Angaben „dienstältesten“ Westernhagen-Coverband Mit 18 überlässt. Zeitgleich gibt es dann auch auf dem Brauhof Kultsongs satt: Dort rockt ab 22 Uhr die Status-Quo-Coverband Rick’n’Rossi.

Nach dem Open-Air-Gottesdienst, der am Sonntag auf der Marktbühne um 10.30 Uhr beginnt, geht es dort um 12 Uhr weiter mit dem Schulorchester des Gymnasiums Anna-Sophianeum und ab 15 Uhr musizieren dort die Schüler der Stern Musikschule. Auf dem Brauhof gibt es am Sonntag ab 11 Uhr zunächst Folk-Pop mit den Irish Rovers, ab 16 Uhr lässt das Zwei-Mann-Orchester Valentino 66 die 50er Jahre mit „progressivem Rockabilly“ aufleben.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder