Polizei Königslutter erwischt Autofahrer unter Drogeneinfluss

Königslutter.  Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, dafür aber unter Drogeneinfluss muss sich ein Fahrer aus Braunschweig strafrechtlich verantworten.

Der Fahrer stand laut Polizei unter Drogeneinfluss.

Der Fahrer stand laut Polizei unter Drogeneinfluss.

Foto: Rasehorn

Beamte der Polizei Königslutter hatten den Mann Sonntagabend in der Straße Im Conventgarten angehalten. Schon zu Beginn war Marihuana-Geruch spürbar, heißt es. Später räumte der 25-Jährige ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Diese sei ihm wegen einer Drogen-Fahrt vor zwei Tagen entzogen worden. In diesem Jahr sei er bereits zweimal deswegen aufgefallen. Auch während der Fahrt habe er „Gras“ geraucht, gab der Mann zu. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder