Alles Wissenswerte zu den Weihnachtsmärkten 2019 in Helmstedt

Helmstedt.  Ende November begannen die Helmstedter Weihnachtsmärkte. Auf dem Marktplatz stehen 40 Aussteller. Alle Informationen dazu gibt es hier.

Das war der Helmstedter Weihnachtsmarkt 2018. Worauf sich die Besucher 2019 freuen können, verraten wir hier.

Das war der Helmstedter Weihnachtsmarkt 2018. Worauf sich die Besucher 2019 freuen können, verraten wir hier.

Foto: Archivfoto: Strohmann

Für Weihnachtsstimmung sorgen in und um Helmstedt herum sechs Weihnachtsmärkte. Auf dem Helmstedter Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz verkaufen rund 40 Aussteller seit Freitag, 29. November, bis Mittwoch, 18. Dezember, unter anderem Holz- und Handarbeiten, deftige Bratwurst, gebrannte Mandeln und heißen Glühwein.

Was wird auf dem Helmstedter Weihnachtsmarkt geboten?

Stockbrot, Friedenslicht und ein kleiner Weihnachtsmarkt-Wald sowie der Besuch des Weihnachtsmannes immer sonntags sind dort einige Höhepunkte. Laut dem Stadtmarketing Helmstedt aktuell gibt es nun ein großes Rentier mit Kunstfell und Schlitten. Hier können die Besucher Erinnerungsfotos schießen, den Weihnachtsmann treffen oder ihm einen Brief in einem Postkasten da lassen.

Welche Musik läuft auf dem Weihnachtsmarkt in Helmstedt?

Im abendlichen Rahmenprogramm auf dem Helmstedter Weihnachtsmarkt treten dann Gesangs- und Musikgruppen aus Helmstedt und Umgebung auf. Unter anderem singen die Bands Grandma’s Boys, Listen Two und Sounds of Jane. Die Luft zum Brennen bringt außerdem Christian Löhring mit einer Feuershow.

Wann hat der Helmstedter Weihnachtsmarkt geöffnet und wo kann man parken?

Los geht es auf dem Helmstedter Weihnachtsmarkt am Eröffnungstag ab 16 Uhr. Ansonsten hat der Weihnachtsmarkt von Montag bis Donnerstag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr und Sonntag von 13 bis 20 Uhr. Kostenpflichtige Parkplätze sind am Holzberg zu finden. Bei einer Anreise mit dem Bus ist „Markt“ die Zielhaltestelle.

Mehrere Besucher sprachen sich im vergangenen Jahr gegen eine lebendige Krippe mit Esel und Ziegen auf dem Weihnachtsmarkt in Helmstedt aus.

Wann findet Nikolausumzug der Kreisverkehrswacht Helmstedt statt?

In diesen Weihnachtsmarkt ist auch der Nikolausumzug am 6. Dezember integriert. Dieser wird von der Kreisverkehrswacht Helmstedt organisiert und startet um 17.30 Uhr im Kloster St. Marienberg – das Ziel ist die St. Stephani Kirche.

Eintägiger Weihnachtsmarkt in der Albrechtstraße und in Emmerstedt

Nur wenige Tage vor dem Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz findet am Samstag, 23. November , zwischen 15 und 21 Uhr der „Albrechtsmarkt“ statt. Im Garten des Parkhotels in der Albrechtstraße können sich die Besucher auf Verkaufsstände mit Weihnachtsartikeln, Glühwein, Punsch, Bratwürstchen und Bratschinken, Crêpes und Süßes freuen.

Der 24. Westendorfer Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 30. November, von 11 bis 18 Uhr am Friedhof statt. Der Weihnachtsmarkt des Heimatkreis Emmerstedt wird ebenfalls am 30. November, veranstaltet. Los geht es ab 15 Uhr im Museumshof Emmerstedt, Leineweberstr. 3.

Mehr als 30 Buden beim Weihnachtsmarkt in Schöningen

Rund vier Tage lang dauert hingegen der Schöninger Weihnachtsmarkt – diesmal auf dem Burgplatz, vor der Polizei. Er beginnt am Donnerstag, 12. Dezember und endet am Sonntag, 15. Dezember. Bei Weihnachtsbeleuchtung laden rund 30 Weihnachtsmarktbuden zum Bummeln und Verweilen ein.

Gibt es auf dem Weihnachtsmarkt Schöningen wieder eine Eislaufbahn?

Wie im vergangenen Jahr gibt es auch 2019 eine Eislaufbahn . Diesmal bietet sie aber mit 10 mal 20 Meter noch mehr Platz, um mit Schlittschuhen auf dem Eis zu fahren. Für zusätzliche Stimmung werden außerdem auf der Bühne Weihnachtslieder gespielt.

Wann ist der Adventsmarkt in Königslutter am Elm?

Auf dem Gelände rund um die Stadtkirche veranstaltet die Stadt Königslutter am Elm von Freitag, 13. Dezember, bis Sonntag, 15. Dezember, einen Adventsmarkt. Auch hier gibt es an etwa 40 Buden Weihnachtsdekoration, Geschenkartikel, Essen und Getränke zu kaufen. Für die kleinen Besucher wird ein Kinderkarussell aufgebaut. Am Samstag kommt zudem der Weihnachtsmann mit einer Kutsche.

Musikalische Programmpunkte runden den Adventsmarkt in Königslutter ab. Mit verschiedenen Aktionen beteiligen sich auch das Geopark-Infozentrum und das Europäische FrauenKulturMuseum. Am Sonntagabend beschließt eine Friedenslichtandacht den Markt. Im Jahr 2018 fand der Adventsmarkt rund um die Kirche zum 20. Mal statt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder