Infostelle Morsleben gibt Bericht zum Atommüll-Endlager

Morsleben.  Die Betreiber des Endlagers Morsleben ziehen bei einer öffentlichen Infoveranstaltung Jahresbilanz. Auch ein Ausblick auf das Jahr 2020 steht an.

Schwach- und mittelaktive Abfälle lagern in gelben Fässern im ehemaligen Salzbergwerk.

Schwach- und mittelaktive Abfälle lagern in gelben Fässern im ehemaligen Salzbergwerk.

Foto: Archivfoto: Joachim Mottl / regios24

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) zieht Jahresbilanz für seine Anlage im ehemaligen Salzbergwerk Morsleben. Was wurde erreicht, welches sind die Schwerpunkte 2020? Zu diesen Fragen geben die Betriebsleiter des Atommüll-Endlagers Auskunft, und zwar am Freitag, 7. Februar, ab 17.30 Uhr in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: