Unfall auf K44 im Landkreis Helmstedt – Auto prallt gegen Baum

Bahrdorf.  Der Fahrer war aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Feuerwehr sperrte die Einsatzstelle ab.

Auf der K44 bei Bahrdorf ist es zu einem Unfall gekommen.

Auf der K44 bei Bahrdorf ist es zu einem Unfall gekommen.

Foto: Feuerwehr Velpke

Ein Auto ist auf der Kreisstraße 44 auf die Gegenfahrbahn geraten und mit der Fahrerseite mit einem Baum zusammengestoßen. Wie die Feuerwehr berichtet, drehte sich das Auto durch den Aufprall am Donnerstagmorgen auf die Straße und kam dort zum Stehen.

Dabei wurden die Fahrertür sowie der Kotflügel abgerissen. Wie genau es zu dem Unfall zwischen Mackendorf und Saalsdorf kam, steht noch nicht fest.

Feuerwehr sperrt die Fahrbahn ab

Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht eingeklemmt, die Feuerwehren aus Saalsdorf und Mackendorf übernahmen die Betreuung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes.

Die Feuerwehr sperrte die Fahrbahn zunächst ab, um ausgelaufene Flüssigkeiten aufzunehmen.

Das Auto wurde abgeschleppt. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder