40-Jährige fährt in Lehre Auto unter Drogeneinfluss

Lehre.  Positiv getestet auf Kokain und Marihuana wurde eine 40 Jahre alte Autofahrerin am Sonntag gegen 3.10 Uhr auf der Berliner Straße in Lehre.

Der Drogenschnelltest war positiv.

Der Drogenschnelltest war positiv.

Foto: Rasehorn

Die Wolfsburgerin, so die Polizei, muss sich daher wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und zudem wegen Drogenbesitzes verantworten.

Die 40-Jährige war demnach mit ihrem Wagen in Richtung Flechtorf unterwegs, als eine Funkstreife sie für eine allgemeine Verkehrskontrolle gestoppt habe. Sogleich hätten die Polizisten aus dem Fahrzeug deutlichen Geruch von Marihuana wahrgenommen.

Starkes Lidflattern und erweiterte Pupillen

Außerdem stellten sie bei der Frau „ein starkes Lidflattern bei deutlich erweiterten Pupillen“ fest, heiß es weiter. Die Wolfsburgerin habe eingeräumt, sie rauche regelmäßig Cannabis. Eine Woche zuvor habe sie Kokain konsumiert. Nach einem Drogenschnelltest und einer Blutprobe im Wolfsburger Klinikum sei ihr die Weiterfahrt untersagt worden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder