A2 bei Essehof: Lkw und Pkw kollidieren – Diesel ausgelaufen

Essehof.  Die beiden Fahrzeuge berührten sich am Dienstag seitlich. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Diesel lief laut Feuerwehr in die Kanalisation.

Der Lkw schaffte es noch ohne Hilfe auf die Parkanlage Essehof.

Der Lkw schaffte es noch ohne Hilfe auf die Parkanlage Essehof.

Foto: Stellv. Gemeindebrandmeister Lehre / Gemeindefeuerwehr Lehre

Kurz vor der Park- und Rastanlage Essehof kam es am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der A2 zu einer leichten Kollision zwischen einem Lkw und einem Pkw. Wie die Feuerwehr berichtet, riss daraufhin der Kraftstofftank des Lasters und Diesel lief aus.

Lkw-Unfall auf der A2: Diesel läuft in Kanalisation

Warum es zu der seitlichen Berührung der zwei Fahrzeuge kam, ist laut Feuerwehr unklar. Der Lkw schaffte es noch auf die Parkanlage, der seitlich beschädigte Pkw wurde abgeschleppt. „Die Park- und Rastanlage wurde von der Polizei voll gesperrt, da Kraftstoff auslief, und auch in die Kanalisation eintrat“, sagte Feuerwehrsprecher Rainer Madsack.

Umweltamt klärt Beseitigung des ausgelaufenen Kraftstoffs

Die Wehrleute dichteten den aufgerissenen Tank provisorisch ab. deichten den Diesel ein und überprüften die Kanalisation. „Die weitere Beseitigung der Verunreinigung, welche nicht mehr der Gefahrenabwehr durch die Feuerwehr unterliegt, wurde mit dem zuständigen Straßenbaulastträger und dem Umweltamt geklärt“, sagte Madsack. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder