Rennradfahrer verursacht Unfall bei Lehre

Die Polizei Königslutter sucht Zeugen eines Auffahrunfalls zwischen Lehre und Essehof.

Die Polizei Königslutter sucht Zeugen eines Auffahrunfalls zwischen Lehre und Essehof.

Foto: Carsten Rehder / dpa

Lehre.  Weil ein Radfahrer die Straße kreuzte, muste ein Autofahrer zwischen Lehre und Essehof bremsen. Eine nachfolgende Fahrerin fuhr auf den Wagen auf.

Die Polizei Königslutter sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall vom Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 59 zwischen Lehre und Essehof. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr eine 47 Jahre alte Golf-Fahrerin aus Lehre um 15.25 Uhr auf den VW Golf eines 47-Jährigen aus Wolfenbüttel auf, als dieser plötzlich im dichten Verkehr bremsen musste.

Rennradfahrer kreuzt den Weg des Autofahrers

Ein noch unbekannter Rennradfahrer hatte wartende Fahrzeuge überholt und kreuzte im Bereich der Einmündung Landesstraße 635 den Fahrweg des Golf-Fahrers. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Rennradfahrer weiter.

Der gesuchte Fahrradfahrer haben einen Helm und rot-weiße Kleidung getragen. Zeugen setzen sich mit der Polizei unter (05353) 941050 in Verbindung.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder