Autobahn 2

Lkw kollidiert mit Findling auf der A2 – Viel Diesel läuft aus

Größere Mengen Diesel liefen aus dem Kraftstofftank des Lkws aus. 

Größere Mengen Diesel liefen aus dem Kraftstofftank des Lkws aus. 

Foto: Alexander Weis / Feuerwehr Helmstedt

Helmstedt.  Der Kraftstofftank eines Lkws riss auf und größere Mengen Diesel liefen aus. Auf der Gegenfahrbahn qualmt ein Pkw sehr stark.

Größere Mengen Diesel sind am Mittwochmorgen, 6. Oktober, aus dem Kraftstofftank eines Lkws auf dem Gelände der Raststätte Lappwald Nord auf der Autobahn 2 Richtung Hannover ausgelaufen. Wie die Feuerwehr Helmstedt berichtet, könnte der Lkw mit einem Findling kollidiert sein. Der Tank riss daraufhin auf.

Die Feuerwehr Helmstedt baute einen Damm mithilfe von Bindemitteln und pumpte den restlichen Kraftstoff aus dem defekten Tank ab.

Stark qualmender Pkw auf der Gegenspur

Nach Einsatzende bemerkten die Einsatzkräfte einen stark qualmenden Pkw auf der Gegenfahrbahn. Daraufhin wurden weitere Einsatzkräfte hinzugezogen.

Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass die starke Rauchentwicklung Folge eines technischen Defekts am Fahrzeug war. Für kurze Zeit wurde die Einsatzstelle abgesichert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder