Blitzeinbruch in Königslutter

Blitzeinbruch in Königslutter – Polizei sucht Zeugen

Bargeld, Schmuck und Uhren erbeuteten Unbekannte bei einem Blitzeinbruch in Königslutter.

Bargeld, Schmuck und Uhren erbeuteten Unbekannte bei einem Blitzeinbruch in Königslutter.

Foto: Friso Gentsch / Symbolfoto/dpa

Königslutter.  Nur 20 Minuten waren die Bewohner eines Hauses im Gänsewinkel in Königslutter am Donnerstag weg. Das reichte den Tätern, um Beute zu machen.

Die gut 20-minütige Abwesenheit der Hauseigentümer reichte Unbekannten aus, um in deren Domizil in der Straße Gänsewinkel in Königslutter einzubrechen. Wie Polizeisprecher Thomas Figge am Freitagmorgen mitteilt, erbeuteten die Täter nach ersten Erkenntnissen Bargeld, Schmuck und mehrere Armbanduhren in noch zu ermittelndem Wert.

„Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei nutzten die Einbrecher die früh einsetzende Dunkelheit aus, um am Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr ungehindert auf das Grundstück des Wohnhauses in der Straße Gänsewinkel zu gelangen. Hier begaben sie sich an die rückwärtige Gebäudeseite und öffneten gewaltsam die Terrassentür“, berichtet Figge. Anschließend begaben sich die Täter in das Innere des Hauses, betraten verschiedene Räume und durchsuchten die darin befindlichen Schränke nach sich lohnender Beute.

Tätern gelingt unerkannt die Flucht

„Nachdem sie Bargeld, Schmuck und Uhren erbeutet hatten, flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Als die Hausbesitzer gegen 17.50 Uhr zurückkehrten, sahen die die Bescherung und alarmierten umgehend die Polizei“, teilt der Polizeisprecher mit.

Die Beamten hoffen nun darauf, dass Nachbarn, Passanten oder Autofahrern verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache im Gerichtsweg in Königslutter entgegen, Rufnummer (05353) 94 10 50.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder